Bundesverband
für Brandverletzte e.V.

 

Dorfstraße 16d
D-31020 Salzhemmendorf

 

Tel. 05153-964429
Brandverletzte(at)brandverletzte-leben.de

 

Konto: DE94 2545 0110 0000 1627 76


 

Ältere Nachrichten

Bundesfreiwilligendienst


Wir sind jetzt anerkannt beim Bundesfreiwilligendienst. Das heisst, dass wir sogenannte Bufdis einstellen können.

Hier nun eine kurze Beschreibung unserer Arbeit:

Unsere vorrangigen Ziele sind, die Beratung von Brandverletzten und die Öffentlichkeitsarbeit. Wir führen dazu ein Büro, in dem zum überwiegenden Teil Projektarbeit durchgeführt wird. Das heißt, unsere Webseite aktuell halten, ebenso Aktivitäten bei Xing, Facebook und Twitter posten, ein Jugendforum aufbauen, Tagungen planen und durchführen, Statistiken durchführen und kleine Forschung. Nicht zu vergessen die Pressearbeit. Wir beraten Brandverletzte telefonisch, postalisch und per Email, erstellen Printmedien, Referate, führen Mitgliederwerbung durch und bauen die Deutsche Brandwundenstiftung auf. Die Arbeit ist vielfältig und interessant. Wer Interesse hat am Medien- oder grafischen Bereich, an Psychologie und Medizin, oder an einer abwechslungsreichen Bürotätigkeit, kann hier gute Erfahrungen sammeln und eigene Erfahrungen einbringen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

/Stand: 23.01.2015 Karl-Wilhelm Steinmann