Bundesverband
für Brandverletzte e.V.

 

Dorfstraße 16d
D-31020 Salzhemmendorf

 

Tel. 05153-964429
Brandverletzte(at)brandverletzte-leben.de

 

Konto: DE94 2545 0110 0000 1627 76


 

Aktuelle Neuigkeiten

BLOG - Aktivitäten des Bundesverbandes für Brandverletzte e.V. 
-auszugsweise-

19.06.2017 - 23.06.2017

PKW /JUB /JUL e-mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, allgemeine Korrespondenz, Vorbereitung 2. Gruppentreffen "Junge Brandverletzte", Patientenvertreter-Vollversammlung in Berlin, Recherche Fundraising,

12.06.2017 - 16.06.2017

PKW / JUB / JUL  e-mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Geburtstagsbriefe verfasst und versandt, Vorstellung und finale Ausarbeitung Ferienpassaktion "Feurio" 2017, vorbereitende E-mailkorrespondenz für den Tag der Niedersachsen , Anmeldung Seminar "Junge Selbsthilfe stützen", Anmeldung Tagung Scar Academie (Dach) Berlin

06.06.2017 - 09.06.2017

PKW / JUB /JUL e-mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, allgemeiner Schriftverkehr, Tagung Berlin Thema: Rehabilitations-Leitlinien, Recherche Fördermittel, Spendenaufforderungsschreiben für den TAG DER NIEDERSACHSEN verfasst und versandt.

29.05.2017 - 02.05.2017

PKW / JUB /JUL telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, e-mailbearbeitung, Geburtstagsbriefe verfasst und versendet, Ausarbeitung Ferienpassaktion 2017, Versand von Informationsmaterial, Mitgliederkorrespondenz, Aktualisierung Jahresrückblick, Statistik

22.05.2017 - 26.05.2017

PKW / JUB/JUL  e-mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzte und Angehörige, Mitgliederkorrespondenz, Tagung GBA Thema häusliche Krankenpflege, Meeting bezüglich neuer Website zum Projekt "Junge Brandverletzte"

15.05.2017 - 19.05.2017

PKW / JUB /JUL  Tagung beim Gemeinsamen Bundesausschuß Thema: Häusliche Krankenpflege, E-mailbearbeitung, Mitgliederkorrespondenz, Geburtstagsbriefe verfasst und versendet, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Tagung "Das schwerstbrandverletzte Kind" in Köln, organisatorische Vorbereitung Seminar "Selbsthilfe bewegen" im Oktober in Frankfurt

08.05.2017 - 12.05.2017

PKW / XBO E-mailbearbeitung, Referat gehalten beim BG-Lehrgang in Weinheim, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Versendung von Informationsmaterial, Lohnsteuermeldung

02.05.2017 - 05.05.2017

PKW /JUL/ XBO E-mailbearbeitung, Mitgliederkorrespondenz, Statistik, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Geburtstagsbriefe, Geprächsrunde über Webcam mit Schulklasse in Bayreuth, allgemeine Buchhaltung

24.04.2017 - 28.04.2017

PKW/JUB/JUL E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Mitgliederkorrespondenz, Vorbereitung Tag der Niedersachsen, Gruppenseminar in Mannheim Projekt "Junge Brandverletzte", Vorbereitung einer neuen Website für junge Brandverletzte

17.04.2017 - 21.07.2017

PKW/JUB/JUL  Postbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Fundraising, Mitgliederkorrespondenz, E-mailbearbeitung, Vorbereitung erstes Gruppentreffen im Projekt:Junge Brandverletzte" in Mannheim, Vorarbeit und Recherche bzgl. Erstellen einer Website für junge Brandverletzte, Geburtstagspost, Vorbereitung Tag der Niedersachsen, Sachspenden für Tag der Niedersachsen sortiert und aufgelistet

10.04.2017 - 14.04.2017

PKW / JUB /JUL  E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Fundraising, Mitgliederkorrespondent, Projektvorbereitung "Selbsthilfe bewegen", Ablage, Vorbereitung "Tag der Niedersachsen" in Wolfsburg (Präsenz durch einen Informationstisch nebst Glücksrad für Klein und Groß)

03.04.2017 - 07.04.2017

PKW / JUB/JUL E-mailbearbeitung, Mitgliederkorrespondenz, Projektbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Statistik, Postbearbeitung, Teilnahme Fundraising Forum Hannover, Teilnahme 5.Symposium Plastische-, Hand- und Verbrennungsmedizin (Narben, Formen, Therapien) in Halle, Ablage, Sachspenden für den Tag der Niedersachsen sortiert und aufgelistet,

27.03.2017 - 31.03.2017

PKW/JUB/JUL/XBO E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Mitgliederkorrespondenz, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Fundraising, Statistik, Erstellen einer Powerpoint-Präsentation zum Thema "Aus brandverletzten Kindern werden Erwachsene", allgemeine Buchhaltung / Abrechnung, Vorbereitung Tag der Niedersachsen

20.03.2017 - 24.03.2017

PKW/JUB/JUL  telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Mitgliederkorrespondenz, Tagungen GBA Berlin Themen: "Häusliche Krankenpflege" / Abstimmungstreffen UA Methodenbewertung, Präsentationsvorbereitung für Referat: "das schwerbrandverletzte Kind".

13.03.2017 - 17.03.2017

PKW/JUB/JUL  E-mailbearbeitung, Geburtstagspost, Postbearbeitung, Projektarbeit: "Selbsthilfe bewegen" / "Junge Brandverletzte" / Tag der Niedersachsen, Tagung Gemeinsamer Bundesausschuß, Berlin: Thema: "Das höchste Risiko trägt der Patient", Datenpflege, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen

06.03.2017 - 10.03.2017

PKW / JUB/JUL  Projektarbeit: "Junge Brandverletzte" Referatvorbereitung Arbeitskreis "das schwerstbrandverletzte Kind", Planung: Tag der Niedersachsen, E-mailbearbeitung, Recherchearbeiten, Postbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Mitgliederkorrespondenz, Pflege von Datenbänken und Tabellen, Fundraising, Anmeldung für die Ferienpassaktion Feurio 2017, 

27.02.2017 - 03.03.2017

PKW / JUB/JUL  Recherche Fundraising, Postbearbeitung, Informationsmaterial versendet, Spendenaufforderungsschreiben für den Tag der Niedersachsen verfasst und versendet, E-mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, weiterführende Planung und Erarbeitung des Projektes "Junge Brandverletzte", Terminplanung für das 1. Jahreshalbjahr.

20.02.2017 - 24.02.2017

PKW / JUB /JUL/ XBO E-mailbearbeitung, Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Mitgliederkorrespondenz, Postbearbeitung, allgemeine Buchhaltung, GBA Berlin, Fundraising, Inventur, erste Planungen für den "Tag der Niedersachsen" am 01.-03.09.2017

13.02.2017 - 17.02.2017

PKW / JUB/JULTelefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen. Inventurzählungen, E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, GBA-Tagung in Berlin zum Thema: häusliche Krankenpflege und Palliativpflege, Fundraising

06.02.2017 - 10.02.2017

PKW / JUB E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Geburtstagspost, telefonische Beratung von Brandversetzten und Angehörigen, Fundraising: Recherche und Anschreiben entworfen, finale Bearbeitung der Broschüre "Posttraumatisches Belastungssyndrom" Anmeldung zum 5. Symposium der Klinik für Plastische und Handchirurgie und Brandverletztenzentrum in Halle, Antrag auf Projektförderung "Selbsthilfe bewegen" gestellt.

30.03.2017 - 03.02.2017

PKW / JUB / XBO  E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Geburtstagspost, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Recherche Förderprojekte, fortführende Projektarbeit "junge Brandverletzte", Buchhaltung, Vorbereitung Projekt "Selbsthilfe bewegen"

23.01.2017 - 27.01.2017

PKW / JUB /XBO E-mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Geburtstagspost, Unterausschußtagung Methodenbewertung - Abschlußbericht Vakuum- Versiegelungstherapie in Berlin, Abrechnungen, allgemeine Buchhaltung, Geburtstagspost, Aktualisierungen

16.01.2017 - 20.01.2017

PKW / JUB telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Teilnahme GBA Tagungen zu den Themen: "häuliche Krankenpflege" und "SAPV spezialisierte ambulante Palliativpflege"in Berlin, Korrespondenz und Projektarbeit

09.01.2017 - 13.01.2017

PKW / JUB E-Mailbearbeitung, Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Postbearbeitung, Versand von Informationsmaterial, Bearbeitung PTBS Broschüre, Teilnahme an der 35. Jahrestagung der DAV (Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung) in Chur/Schweiz

02.01.2017 - 06.01.2017

PKW / JUB Postbearbeitung, E-Mailbearbeitung, Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Geburtstagsbriefe erstellt und versandt

27.12.2016 - 30.12.2016

PKW: EMails abgerufen und bearbeitet, Post erledigt, Spendenbescheinigung erstellt und Danke  Schön Schreiben an die Firmen, die uns für den Tag der Kulturen gespendet haben, geschrieben und persönlich verteilt.

 

19.12,2016 - 23.12.2016

PKW/XBO/JUB: Geburtstagspost erstellt, E-malbearbeitung, Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Broschüre PTBS Korrektur gelesen und überarbeitet, Förderanträge gestellt, Berge von Weihnachtspost bearbeitet, Weihnachtspost erstellt und versandt, neue Auflage unserer Zeitung Leben abgeholt und versandt.

 

 12.12.2016 - 16.12.2016

PKW/KWS/XBO: Teilnahme am Selbsthilfekongress 2016 der BAG Selbsthilfe und der Barmer GEK in Berlin (Entwicklungslinien der gesundheitsbezogenen Selbsthilfe), Weihnachtsbriefe vorbereitet, Adressen zur Weihnachtspost eingelesen und gedruckt, Broschüre PTBS Korrektur gelesen, 2 Brandverletzte beraten, Angefangen mit den Förderanträgen für 2017

 

05.12.2016 - 09.12.2016

PKW/KWS/XBO: Unterricht Krankenpflegeschule Laatzen, Zeitung Leben mehrfach Korrektur gelesen und zurück an Druckerei. Spenden eingeworben, mit Frau Bohlender Projekte 2017 besprochen, Forum Gruppentreffen angekündigt

 

28.11.2016 - 02.12.2016

PKW: Geburtstagsbriefe erstellt, eMails bearbeitet, Projektarbeit Fundraising besprochen, Unterricht Krankenpflegeschule Laatzen vorbereitet

 

21.11.2016 - 25.11.2016

PKW/KWS: Broschüre PTBS fertiggestellt und Korrektur gelesen, Zeitung Leben fertiggestellt und Korrektur gelesen, beides zur druckfertigen Bearbeitung gegeben, Teilgenommen an der Tagung Zukunftsprevention Berlin, sowie Multi-Kulti in der Selbsthilfe (auch in Berlin)

 

14.11.2016 - 19.11.2016

PKW/XBO: Bescheinigung und Abrechnung für Bufdi erstellt, Broschüre PTBS bearbeitet, Jahreshauptversammlung vorbereitet, Jahreshauptversammlung durchgeführt

 

07.11.2016 - 11.11.2016

PKW /JUB / XBO E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, GBA Seminar in Berlin, GBA Tagung Berlin: häusliche Krankenpflege, GBA Tagung Berlin: Patientenrechtegesetz, Rechnungsbearbeitung, allgemeine Buchhaltung, Versendung von Informationsmaterial, Mitgliederkorrespondenz, Bearbeitung der neuen Ausgabe Zeitschrift "Leben" - Druck Dezember 2016, Aktualisierung Website

31.10.2016 - 04.11.2016

PKW / JUB Allgemeiner Schriftverkehr, Postbearbeitung, Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, E-Mailbearbeitung, Einladungen zur Jahreshauptversammlung verschickt, Vorbereitungen für die Jahreshauptversammlung getroffen, Statistiken und Formulare erstellt und vorbereitet, GBA Tagung, Projekt "Autoaufkleber" fertiggestellt, Projektarbeit "Namensfindung", Anmeldung für die 35. Jahrestagung der Deutschsprachigen Arbeitsgemeinschaft für Verbrennungsbehandlung in Chur / Schweiz

24.10.2016 - 28.10.2016

PKW / JUB / XBO E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Infomaterial versendet, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, allgemeiner Schriftverkehr, Einladung Jahreshauptversammlung verfasst, Projektbearbeitung, Recherche Deutscher Aspirinpreis, Anmeldung Fachtagung "Miteinander-voneinander lernen", telefonischer Nachfass Projekt Arbeitssituation, Teilnahme 10. GSK-Patientendialog in Marburg, Rechnungsbearbeitung, allgemeine Buchhaltung

17.10.2016 - 21.10.2016

PKW / JUB / XBO Allgemeiner Schriftverkehr, Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Anmeldung zu verschiedenen Seminaren bzw. Kongressen, Geburtstagspost, Rechnungsbearbeitung, Projektarbeit, telefonische Beratung

10.10.2016 - 14.10.2016

PKW / JUB /XBO E-mailbearbeitung, Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Geburtstagspost, allgemeiner Schriftverkehr, Tagung GBA Berlin zum Thema: häusliche Krankenpflege, DVfR Tagung in Berlin, Recherche bezüglich Bewerbung Deutscher Aspirin Sozialpreis, Anmeldung zur Fachtagung des AOK Dachverbandes in Berlin zum Thema "Multikulti in der Selbsthilfe - nur ein Traum?" Buchhaltungstätigkeiten

03.10.2016 - 07.10.2016

PKW / JUB E-mailbearbeitung, allgemeiner Schriftverkehr, telefonische Beratung von Brandversetzten und Angehörigen, Geburtstagspost, Planung der Jahreshauptversammlung 2016

26.09.2016 - 30.09.2016

PKW / JUB Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Tabellen erstellt, Datenbänke aktuallisiert und gepflegt, Geburtstagpost erstellt und versandt. Büroorganisatorische Tätigkeiten durchgeführt, Teilnahme am BKK Selbsthilfetag im Rahmen der REHACARE International in Düsseldorf Thema: "Selbsthilfe den Weg ebnen"

19.09.2016 - 23.09.2016

PKW / JUB E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Geburtstagsbriefe an Mitglieder verfasst und versandt. Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Informationsmaterial zusammengestellt und versendet, Projektarbeit, Terminverlängerung Projekt "Junge Brandverletzte" beantragt und genehmigt bekommen

12.09.2016 - 16.09.2016

PKW / JUB / LS telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Geburtstagspost vorbereitet und versendet, Mitgliederkorrespondenz, Material des Infostandes am "Tag der Kulturen" wieder ausgepackt, sortiert und weggeräumt.

05.09.2016 - 10.09.2016

PKW / JUB / LS E-mailbearbeitungen, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Mitgliederkorrespondenz, Geburtstagspost, alles für "Tag der Kulturen" vorbereitet und gepackt. Am 10.09.2016 mit Infostand, Glücksrad und Dosenwerfen, am Tag der Kulturen in Salzhemmendorf präsent.

29.08.2016 - 02.09.2016

PKW / JUB / LS E-mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Mitgliederkorrespondenz, Geburtstagspost, Referat über unseren Verein und der Pflege von Brandverletzten in der Krankenpflegeschule Laatzen gehalten, Aktualisierung der Datenbänke und Statistiken, weiterführende Bearbeitung unseres Projektes "Arbeitssituation von Brandverletzten"

22.08.2016 - 26.08.2016

PKW / JUB / LS E-mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Mitgliederkorrespondenz, Einstiegsseminar unserer Mitarbeiterin vom Bundesfreiwilligendienst, Abholung von Sachspenden der Kreissparkasse Weserbergland, Abschließende Besprechung unseres Projektes Bildflyer

15.08.2016 - 19.08.2016

PKW / JUB / LS Postbearbeitung, E-mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Bearbeitung unseres Projektes "Arbeitssituation von Brandverletzten", Geburtstagspost verfasst und versendet, Exceltabellen projektbezogen erstellt, weiterführende Ausarbeitung unseres Projektes "Bildflyer", Befundordner erstellt und zum Versand vorbereitet, Projektideen für das kommende Jahr eruiert, Unterrichtseinheit für Pflegeschülerinnen mitgestaltet

08.05.2016 - 12.08.2016

PKW / JUB / LS Anschreiben für den Tag des Brandverletzten verfasst und versendet, weiterführenden Schriftverkehr zum Projekt Arbeitssituation von Brandverletzten, Sprendensammlung für den Tag der Kulturen, Korrespondenz Projekt Brandverletzte besuchen Brandverletzte in Verbrennungszentren, weitere Planung und Vorbereitung Projekt Jugendwebsite, Postbearbeitung, E-mailbearbeitung, telefonische Beratung Brandverletzten und Angehörigen, Geburtstagsbriefe für unsere Mitglieder verfasst und versendet

01.08.2016 - 05.08.2016

PKW / JUB / LS E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Einarbeitung unserer neuen Mitarbeiterin vom Bundesfreiwilligendienst, Erstellung und Überarbeitung von Exceltabellen und Datenbänken, Geburtstagsbriefe verfassen, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Fundraisingrecherche betrieben, Spendensammlung für den Tag der Kulturen, internationale Terminabsprache für den Tag des Brandverletzten.

25.07.- 29.07.2016

PKW / JUB / LS E-mail Bearbeitung, Mitgliederkorrespondenz, Postbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Geburtstagsbriefe verfassen, Planung Infostand "Tag der Kulturen" am 10.09.2016 und dafür Sachspendenaufforderungen verfasst und verteilt, Überarbeitung unserer Datenbänke, Fortführende Tätigkeiten zu den Projekten "Arbeitssituation" und "Namensfindung"

18.07. - 22.07.2016

PKW / JUB Bearbeitung Projekt "Arbeitssituation von Brandverletzten" und Projekt "Namensfindung", E-mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Postbearbeitung, Mitgliederkorrespondenz, Terminplanung Projekt "junge Brandverletzte"

11.07. - 15.07,2016

JUB E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Beratungsgespräche von Brandverletzten und Angehörigen, fortführende Bearbeitung Projekt: "Arbeitssituation von Brandverletzten", Pflege und Aktualisierung der Datenbänke, Mitgliederkorrespondenz

04.07. - 08.07.2016

JUB E-mailbearbeitung, Postbearbeitung, Beratungsgespräche mit Brandverletzten und Angehörigen. Recherche zum Thema "Traumapsychologie nach Brandunfall", Projekt "Namensfindung" Mitgliederanschreiben verfasst und versandt, Internetseite aktualisiert, Datenpflege 

27.06. - 01.07.2016

PKW / JUB E-mailbearbeitung, Beratungsgespräche mit Brandverletzten und Angehörigen, Geburtstagsbriefe erstellt, Ferienpassaktion mit den Schulkindern durchgeführt: Es war ein gelungener Tag mit tollen, interessierten, offenen Kindern. Wir haben sie mit dem Thema Verbrennungen, Feuer, Verhalten im Brandfall und "was für Pflanzen verursachen starke Verbrennungen ... der Riesenbärenklau" auf verschiedenste Weise vertraut gemacht und aufgeklärt. Zur Stärkung wurde Pizza gegessen und zur Belohnung für das riesige Interesse gab es zum Abschluss ein Eis.

20.06. - 24.06.2016

PKW / XBO E-mailbearbeitung, Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Mitgliederkorrespondenz, Geburtstagspost, Rechnungsbearbeitung

13.06. - 17.06,2016

PKW / JUB /XBO E-mailbearbeitung, Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Kassenüberprüfung, Mitgliederkorrespondenz, Geburtstagsbriefe, Seminar Fundraising in Hannover, Besprechung Ferienpassaktion, Recherche von Stromkostenübernahme bei elektrischen Hilfsmitteln Ergebnis: Sromkosten müssen von den Krankenkassen übernommen werden!

06.06. - 10-06.2016

PKW / JUB / XBO E-Mailbearbeitung, Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Mitgliederkorrespondenz, Projekt "Arbeitssituation von Brandverletzten" Fragebogen erstellt und versandt, Recherche Benifizturnier, Planung Ferienpassaktion "Feurio", Geburtstagsbiefe erstellt und versandt, 

30.05. - 03.06.2016

PKW / JUB GBA Tagung in Berlin zum Thema "HKP"Häusliche Krankenpflege, E-Mail Bearbeitung, Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Kontaktaufnahme mit Brandverletzten für ein Fotoprojekt, Website aktualisiert, GBA Seminar "Rhetorik" in Berlin

23.05. - 27.05.2016

PKW / JUB Jahrestagung des Arbeitskreises "das schwerbrandverletzte Kind"in Bochum, E-Mail Bearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Mitgliederkorrespondenz, Geburtstagsbriefe, Benefizveranstaltung Recherche, Datenpflege und Aktualisierung

17.05. - 20.05.2016

PKW/JUB Planung und Vorbereitung unserer Ferienpassaktion "Feurio" für Kinder im Alter von 8 - 10 Jahren. E-Mailbearbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Geburtstagsbriefe erstellt und versandt, Planung Inforunde für Unterrichtseinheit im Zuge einer Ausbildung im Bereich "Pflege", Ablage, Mitgliederkorrespondenz, Website aktualisert

 

09.05. - 13.05.2016

PKW/JUB/ Mitgliederkorrespondez, E-Mailbearbeitung, Telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, BG Referat zum Thema Rehabilitation von Brandverletzten in Weinheim, Patientenworkshop zum Thema Patientenrechtegesetz in Berlin

 

02.05. - 06.05.2016

PKW/JUB Mitgliederkorrespondez, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, E-Mailbearbeitung, Aktualisierung der Website, GBA Tagung zum Thema Reha Richtlinien, Termin Fotoprojekt (Besprechung und Shooting), Erstellung Mind Map Thema EDV Konzept, Projektbesprechnung "junge Selbsthilfe" Geburtstagspost erstellt und versandt, Versand von Informationsmaterial. Ausarbeitung/Erweiterung des Fragebogens zum Thema: "Arbeitssituation von Brandverletzten.

"

 25.04. - 29.04.2016

PKW / JUB Anmeldung Seminar "Das brandverletzte Kind", Anmeldung Seminar Fundraising - Forum Niedersachsen, Kontaktaufnahme (studentisch) bezüglich eines Fotoprojekts, zur Erstellung eines "Bildflyers" Grafikerin kontaktiert, E-Mailbearbeitung, Mitgliederkorrespondenz, telefonische Beratung von Brandverletzten und Angehörigen, Aktualisierung der Website

 

18.04. - 22.04.2016

PKW/JUB/XBO Mitgliederkorrespondenz, Geburtstagsbriefe erstellt, E-Mailbearbeitung, Mind Map (aktuelles Auftrittskonzept) erstellt, Aktualisierung und Überarbeitung diverser Exceltabellen, telefonische Beratung von Brandverletzten, Versand Infomaterial, Mitgliedsbeiträge bearbeitet, Rechnungen geschrieben, Mitarbeiterabrechnungen erstellt, Recherche, Netzwerktreffen, Fachtagung Thema Teilhabe-Gesetz, Teilnahme der 2. Vorsitzenden am Seminar "Fluch und Segen neuer Medien.

 

11.04. - 15.04.2016

PKW/JUB/ mit Grafiker verhandelt, Besuche von Brandverletzten überplant, für den Niedersachsenpreis "Unbezahlbar und Freiwillig" angemeldet, Text dazu erstellt, Bilder bearbeitet 

 

04.04. - 08.04.2016

PKW/JUB/XBO Mitgliedsbeiträge eingezogen, Geburtstagsbriefe, Accesüberarbeitung, telefonische Beratung von Brandverletzten, Überarbeitung Auftrittskonzept und EDV Konzept, nach Wettbewerben geschaut

 

29.03. - 01.04.2016

PKW/JUB/XBO Accesüberarbeitung, Mitgliederecherche, Fördermittelnachweise 2015 erstellt, Webseite aktualsiert, Fotoeinstellung erklären lassen

 

21.03. - 24.03.2016

PKW/JUB: Ferienpassaktion angemeldet, Postbearbeitung, Emails, Ablage, Webseite aktualisiert

 

14.03. - 18.03.2016

PKW/JUB/XBO: Postebarbeitung, Emails, Ablage, Geburtstagsbriefe, Webseite aktualisiert, Kasse 2015 abgerechnet

 

07.03. - 11.03.2016

PKW/JUB: Wir haben uns bei "Helfer Herzen" der dm Preis für Engegement angemeldet.

Postbearbeitung, Emailbearbeitung, Geburtstagsbriefe und der Beamte für unsere Bufdi war nochmal da und hat die Vereinbarung mit uns per Internet vorbereitet.

 

29.02. - 4.03.2016

PKW/JUB/XBO: Haushalt 2015 abgerechnet, Emails bearbeitet, am Tag der seltenen Erkrankungen in der MH Hannover mit einem Infostand teilgenommen

 

22.02. - 26.02.2016

PKW/JUB: Wir haben für dieses Jahr eine junge Dame gefunden die den Bundesfreiwilligendienst (Bufdi) bei uns im Büro ableisten will und haben dazu noch einmal von einem Beamten eine Einweisung bekommen.

Infostand für den Tag der seltenen Erkrankungen vorbereitet.

 

15.02. - 19.02.2016

PKW/JUB: Mitgliederrecherche bei verzogenen Mitgliedern, Emailskontakte bearbeitet, Geburtstagsbriefe erstellt

 

8.02. - 12.02.2016

PKW/JUB: Zeitung Leben Versand vorbereitet, Versandlisten bearbeitet, Zeitungen eingetütet und versendet

 

 

 

01.02.2016

KWS: PCs angeschlosssen. Vorläufiger Internetzugang aktiviert.

 

PKW: Umzug in die neuen Räume. Telekom hat wie beantragt Telefon freigeschaltet. Telefonisch ab heute im neuen Büro wieder erreichbar.

 

PKW/XBO/KAY: Mitarbeiterbesprechnung

 

31.01.2016 Sonntag

PKW: Mehrere Stunden: einräumen und sortieren der Unterlagen, Vorbereiten des neuen Büros 

 

30.01.2016 Samstag

PKW/KWS:Umzug mit den restlichen Sachen aus dem alten Büro. Danke für die Mithilfe von Alexander Lattekamp.

 

29.01.2016

PKW/ KWS : Umzug mit den restlichen schweren Sachen aus dem alten Büro. Danke für die Mithilfe von Freunden und Bekannten, sowie Einkauf von zusätzlichen Regalen.

 

28.01.2016

PKW/KWS:Umzug Akten und Unterlagen sowie sontige Sachen aus dem alten Büro ins neue Büro gebracht

 

27.01.2016

PKW/KWS:Umzug Akten und Unterlagen sowie sontige Sachen aus dem alten Büro ins neue Büro gebracht

 

26.01.2016

PKW: mehrere Stunden Umzug vorbereiten, Akten und Unterlagen sortieren im alten Büro

 

25.01.2016

PKW: mehrere Stunden Umzug vorbereiten, Akten und Unterlagen sortieren im alten Büro

 

04.01.2016

PKW/XBO : Büroarbeit, Jahresabschlüsse ins Internet gestellt, Kontendaten überorüft und Buchhaltung

 

28.12. bis 30.12.2015

PKW/JUB/XBO: Fördermittelänträge (5 Stück) berechnet erstellt und abgeschickt

PKW/KAJ: Flyer für Stiftung weiter erarbetet

 

21. bis 23.12.2015

PKW/JUB: Weihnachtspost erstellt und abgesendet, Fördermittelänträge vorbreitet

PKW/KAJ: Flyer für Stiftung erarbetet

 

14. bis 18.12.2015

PKW/JUB: Zeitung Leben, Geburtstagsbriefe und Weihnachtspost vorbereitet

08. bis 11.12.2015

PKW/JUB: Zeitung Leben srstellt

 

07.12.2015

PKW/KAJ Büroarbeit, Anschreiben Mitglieder, Nachbereitung Tag des Brandverletzten

XBO: Büro, Buchhaltung

05.12.2015

PKW/KWS/MKR: Infostand am Tag des Brandverletzten in der MHH in Hannover von 11 bis 16 Uhr.

04.12.2015

PKW Vorbereitung Tag des Brandverletzten, Material zusammengestellt, fürs Beladen des Autos alles vorbereitet

03.12.2015

PKW/KAJ: Vorbereitung Tag des Brandverletzten, Material zusammengestellt und Pakete an die jeweiligen Landesgruppen geschickt

23.11.2015

XBO: Büro, Buchhaltung

KWS: Access Programm bearbeitet, Bilder für Beachflags korrigiert/bearbeitet und versandt,

21.11.2015

PKW: Treffen Selbsthilfegruppe Niedersachsen in Hannover, Gespräche und Betreuung mit Brandverletzten, anschl. Bürobesichtigung des Büros in Salzhemmendorf. Gruppenbildung Whats App

XBO: Buchhaltung

KWS: Access Programm überprüft, Bilder für Beachflags bearbeitet und versandt,

12.11.2015

PKW: Beratung der Mutter einer frisch Brandverletzten, Materialrecherche und Bestellung für Tag des Brandverletzten, Planung und Vorbereitung Selbsthilfegruppentreffen Niedersachsen am 21.11.2015 in Hannover

KWS: Blog ergänzt

11.11.2015

PAT: Vorbereitung Tag des Brandverletzten, Bürodienst, Telefongespräche und Emails bearbeitet

10.11.2015

PKW/JUB: Einarbeitung neue Mitarbeiterin und Überarbeitung Datenbank Access

 06.11 und 07.11. 2015

PKW/KWS:Teilnehme an bundesweitem Brandschuzerzieherforum in Frankfurt mit Infostand und Workshops zum Thema Verbrennungen 60+ (Referentin Petra Krause-Wloch)

PAT: 06.11.2015 Vorbereitung Tag des Brandverletzten und Geburtstagsbriefe erstellt

05.11.2015

PKW/KWS:  Vorbereiten und einladen für Brandschutzerziehertagung in Frankfurt am 06. und 07.11.2015

KWS: Änderung Online-Eintrag Verbrennungszentren, Access geprüft

02.11.2015

PKW/JUB: Einarbeitung neue Mitarbeiterin und Überarbeitung Datenbank Access

23,10,2015

PAT: Bürodienst, Gespräch mit Verbrennungszentren, Klärung Anschriften

16.10.2015

PKW/PAT: Einweisung und Einarbeitung in die Büroarbeit, Projektbearbeitung zweier Projekte, Telefonate und Büroarbeit

XBO: Durchführung Kassenprüfung für den Verein

07.10.2015

KWS: Bürodienst, GESPRÄCH Angehöriger eines Brandverletzten bzgl. Mitgliedschaft und Informationsmaterial, E-Mails bearbeitet, Software aktiviert, Vorbereitende Maßnahmen für "Tag des Brandverletzten"

 

05.10.2015

PKW: Gespräch über weitergehende Arbeit mit Mitarbeiterin (PAT),

KWS: Rest Briefe Einladung Tagung und JHV 2015, Geburtstagsbriefe, Emails bearbeitet, Access bearbeitet, Statistik für die JHV erstellt

XBO: Büroarbeit, Buchhaltung, Haushaltsabrechnung

02.10.2015

PKW/KWS: Serienbrief an alle Mitglieder "Einladung zur Jahreshauptversammlung" und "Tagesordnung" gedruckt, eingetütet und frankiert, zur Post gebracht, Briefe an die Teilnehmer der Tagung mit Antwortschreiben erstellt und verschickt.

 

01.10.2015

PKW/KWS: Spendenübergabe bei Novelis Göttingen für Deutsche Brandwundenstiftung

30.09.2015

PKW: Briefe für Serienbrief Einladung und Tagung, sowie Antwort erstellt

KWS: neue Hardware aufgebaut, Mails bearbeitet, Anfrage Fahnen und Ständer nachgearbeitet, Projektgelder überprüft

 

25.09.2015

PKW: Gespräch mit der Eifelhöhen-Klinik Marmagen GmbH zur Durchführung unserer Veranstaltung im Oktober 2015, Verbrennungszentren und Jahreshaupftversammlung.

KWS: Spendenbriefe last Minute für Laufen mit Herz fertiggestellt und verschickt, Geburtstagsbriefe, Mails bearbeitet, BLOG ergänzt, Spendenquittungen erstellt, Access Eintragungen vorgenommen, Unterlagen eingescannt (Presse)

 

23.09.2015

KWS: Bürodienst, Telefonate, Mitgliedsanträge zugeschickt, Spenden überprüft, E-Mails beantwortet, Termine gecheckt Access Eintragungen durchgeführt, Blog ergänzt, entladen der Materialien und mitgenommenen Gegenstände Brandschutzerzieherforum Celle und Badenmarathon. Abholen der Bilder und sonstigen Gegenstände von der Auennacht in Deilmissen.

PKW: Recherche CopyShop zum Drucken von Flyern, todoliste erstellt, Gespräch mit Brandverletzten, Vorbereitung Tagung im Oktober in der Eifelhöhen-Klinik Marmagen

21.09.2015

XBO: Büroarbeit, Buchhaltung, Einzüge Laufen mir Herz durchgeführt

 

20.09.2015

PKW/KWS: 08:15 Treffen beim Badenmarathon mit unserem Spendenläufer Lars Kegler, der für unser Projekt "Aus Paulinchen wird Paula" als Spendenläufer dabei ist. Gespräche und Zieleinlauf begleiten.

 

19.09.2015

PKW/KWS: Teilnahme an Brandschutzerzieherforum im Celle, Stand für den Bundesverband für Brandverletzte e.V. bis 16 Uhr, anschließend Abbau und Fahrt nach Karlsruhe zum Badenmarathon - zur Unterstützung unseres Spendenläufers Lars Kegler am 20.09.2015

XBO/PAT: Teilnahme und Präsentation auf der Auennacht in Deilmissen mit einer Bilderausstellung vom Bundesverband für Brandverletzte e.V.

 

18.09.2015

KWS: Vorbereitung Brandschutzerziehertagung Celle, Einpacken der Materialien und Standutensilien, Geburtstagsbriefe, Mails bearbeitet, Spenden Laufen mit Herz bearbeitet, Access Daten eingetragen

 

17.09. und 18.09.2015

PKW: Teilnahme an EBA Kongress in Hannover. Gespräche und internationale Kontakte, Bericht folgt in Kürze

 

16.09.2015

KWS: Vorbereitung Brandschutzerziehertagung, Spenden bearbeitet, Mails bearbeitet und beantwortet, Access Eintragungen vorgenommen, defekte Hardware zurückgeschickt, Flýer für Tag des Brandverletzten bearbeitet, Materialien vorbereitet für Brandschutzerziehertagung Celle

 

15.09.2015

PKW: Referat bei DGUV Akademie - Hochschule und Studieninstitut der
Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung in Ludwigshafen

 

14.09.2015

PKW: Klärung Tagung Eifelhöhen-Klinik Veranstaltung 24.10.2015, Telefonate, Mail Beantwortung, Vorbereitung Schulung Mannheim

KWS: Spenden bearbeitet, Mails bearbeitet und beantwortet, Access Eintragungen vorgenommen, Neue Hardware geprüft, Aktualisierung Office-Paket und Einrichten für Access, Geburtstagsbriefe, Terminvorbereitung, Blog aktualisiert, Internetseite aktualisiert

 

09.09.2015

PKW/KWS: Teilnahme 10. Berliner Abend der deutschen Feuerwehren, Gespräche geführt zur Unterstützung Bundesverband und Deutsche Brandwundenstiftung.

 

07.09.2015

XBO: Büroarbeit, Buchhaltung, Einzüge Laufen mir Herz durchgeführt

 

31.08.2015

XBO: Büroarbeit, Buchhaltung, Einzüge Laufen mir Herz durchgeführt

 

24.08.2015

XBO: Büroarbeit, Buchhaltung, Einzüge Laufen mir Herz durchgeführt, SV-Net gebucht

 

 

PKW/KWS: 15.08.2015 bis 02.09.2015 Urlaub

 

10.08.2015

PKW: Planung Schulung Verbrennungszentren bearbeitet, Artikel für Ferienpassaktion und ACHSE aktuell erstellt, Mails beantwortet, Telefonate

KWS: Spenden bearbeitet, Mails bearbeitet und beantwortet, Access Eintragungen vorgenommen, Website Verbrennungszenten Anschriften überprüft, Artikel Ferienpassaktion eingestellt, Geburtstagsbriefe, sonstiger Schriftwechsel

05.08.2015

KWS: Bürodienst, Mails geprüft und beantwortet, Spenden überprüft, Termine bearbeitet, Access Eintragungen vorgenommen, Geburtstagsbriefe, Viking bestellen Patronen, Aussenreklame im Kundenstopper ausgetauscht, Schriftwechsel

03.08.2015

KWS: Bürodienst, Telefonate, Mitgliedsanträge zugeschickt, Spenden überprüft, E-Mails beantwortet, Termine gecheckt Access Eintragungen durchgeführt, Blog ergänzt

31.07.2015

XBO: Büroarbeit, Buchhaltung, Vorbereitung Prüfung Dt. Rentenversicherung

29.07.2015

PKW: Wichtige Telefonate wg Mitarbeitern, Bankrückfragen zu Abbuchungen und Gespräch mit Aussenstellenleiter des "Weißen Rings" geführt, Spendenbescheinigungen ausgestellt, Korrespondenz per Mail und Brief

KWS: Spendenkontrolle und Freigabe Laufen mit Herz, Filmrückläufer kontrolliert und auf Festplatte gesichert, Geburtstagsbriefe, Korrespondenz per Mail und Brief, Access Eintragungen durchgeführt, Terminabgleich durchgeführt

27.07.2015

PKW/KWS: Ferienpassaktion mit 8 Kindern erfolgreich bei strömendem Regen durchgeführt, neben Spiel, Spaß und Bewegung konnten auch wichtige Eindrücke bei Veerbrennungen vermittelt werden, insbesondere das Buch "schaut mich ruhig an" hat den Kindern die Gefahr des Feuers eindrucksvoll dargestellt.

24.07.2015

PKW: Gespräch mit Meridan Klinik Wismar, Zusendung von Unterlagen und weitere Zusammenarbeit, 

KWS: Geburtstagsbriefe, Eintragungen Gespräche und Mails in Access vorgenommen, Spenden Laufen mit Herz kontrolliert und freigegeben, Vorbereitung der Unterlagen und Planung Ferienpass (am 27.07.2015)

20.07.2015

KWS: Bürodienst, Telefonate, Schriftwechsel Projektförderung TK bestätigt, Organigramm Fördermittel ergänzt, Internetzugang geändert, Geburtstagsbriefe, Eintragungen Gespräche und Mails in Access vorgenommen, Telefonrechnung geprüft, Spenden Laufen mit Herz kontrolliert, Mails beantwortet und bearbeitet

XBO: Büroarbeit, Buchhaltung

17.07.2015

PKW: Mails beantwortet, Gespäch mit Betreuerin ergänzt, Unterlagen zugeschickt, Terminabsprache Dt. Rentenversicherung wg Prüfung

KWS: Bürodienst, Eintragungen Gespräche und Mails in Access vorgenommen, Computer überprüft

15.07.2015

PKW: Gespräch mit Betreuerin einer brandverletzten Familie, Infos und Hinweise über mögliche Vorgehensweise bei Behörden und sonstigen Instutitionen

KW: Geburtstagsbirefe, E-Mailverkehr beabeitet, Laufen mit Herz Spendenbearbeitung, Vorbereitung und Planung Ferienpassaktion am 27.07.2015

13.07.2015

XBO: Büroarbeit, Buchhaltung, Einzüge Laufen mir Herz durchgeführt

10.07.2015

KWS: Mailbearbeitung, Termineingabe/Bestätigung Brandschutzforum Frankfurt, Geburtstagsbriefe, Spendenbetreuung Laufen mit Herz, Artikel Benefizturnier kopiert und eingestellt,

PKW/XBO: Materialien sortiert vom Tag der Niedersachsen, Nachlese Tag der Niedersachsen, sortieren und neu verteilt, Taschen für Ferienpassaktion vorbereitet

06.07.2015

KWS: Mailbearbeitung, Geburtstagsbriefe, Spendenbetreuung Laufen mit Herz,

03.07.2015

PKW/KW:Pressetermin in Gieboldehausen, Scheckübergabe Benefizturnier Martin Kaminski (siehe Presseartikel)

28.06.2015

PKW/PAT/KW: 3. Tag der Niedersachsen, Kennedydamm, ganztätig Stand besetzt (zu dritt), wieder sehr großen Zulauf an unserem Stand, teilweise lange Schlange am Stand, erneute Gespräche mit Brandverletzten (meist Nichtmitglieder) am Stand, zahreiche Prospekte und Infos verteilt, Mitgliedschaften angebahnt

PKW/KWS: am Abend Abbau und Verstauen der Standeinrichtung, anschl. Heimfahrt (ziemlich geschafft :-)) )

 

27.06.2015

PKW/XBO/KWS: 2. Tag der Niedersachsen, Kennedydamm, ganztätig Stand besetzt (zu dritt), wieder sehr großen Zulauf an unserem Stand, erneute Gespräche mit Brandverletzten (meist Nichtmitglieder) am Stand, zahreiche Prospekte und Infos verteilt, Mitgliedschaften angebahnt, abends war das Konzert von Bob Geldorf ein Highleight, das wir unserem Stand aus genossen haben

 

26.06.2015

PKW/KWS: Abfahrt zum Tag der Niedersachsen, dort Aufbau am Stand auf dem Kennedydamm, ab Nachmittag dann Stand besetzt (zu zweit), großer Erfolg am Stand, durch Glücksrad für Kinder, viele Gespräche mit Brandverletzten (meist Nichtmitglieder) am Stand, zahreiche Prospekte und Infos verteilt, Mitgliedschaften angebahnt

 

25.06.2015

PKW / KWS : Vorbereitung Tag der Miedersachsen, Flyer drucken, Bereitstellen der mitzunehmenden Sachen, Bau neuer Kisten für das Fühlen der Kühlmöglichkeiten, Wechselgeld geholt, letzte Änderung an der Präsentation durchgeführt, Film eingebaut in Präsentation, Packen für den Tag der Niedersachsen, Streumaterial Standutensilien, Fahrzeug beladen

 

24.06.2015

PKW: Mail bei T-Online durchgesehen und auf Server nach Prüfung gelöscht, Kassenbuch überprüft und geordnet, Telefongespräche mit Brandverletzten

 

22.06.2015

KWS: Terminbearbeitung, Geburtstagsbriefe, Bearbeitung Spenden Laufen mit Herz, Bürodienst, Mails bearbeitet, Film Brandverletzungen kopiert, Blog eingetragen, Telefonate, Präsentation Tag der Niedersachsen bearbeitet

 

21.06.2015

PKW:Zwei Mütter und zwei 10jjährige informiert zu Verbrennungen und zur Prävention, sowie Jahresrückblich Daten 2015 erstellt

 

20.06.2015

PKW: Arbeitszeitstatistik vorbereitet und erstellt

 

19.06.2015

KWS:Internettext für Darstellung auf der Seite Tag der Niedersachsen entworfen und übermittelt, Telefonate TdN Herr Schulz

 

15.06.2015

PKW: Anmeldung zur EBA durchgeführt bzgl. Netzwerktreffen mit den europäischen Selbsthilfegruppenvertretern, Planung Infostand Laufen mit Herz erweitert

KWS: Terminplanung, Geburtstagsbriefe, Wiedervorlage bearbeiten, Spende laufen mit Herz bearbeitet, Materialbestellung an Pflegeschule (CDs für den Unterricht) abgeschickt, eMails bearbeitet und archiviert, Forum neues Mitglied begrüßt,

 

12.06.2015

PKW: Telefonat mit einer Mutter, deren Kinder mit Feuer gespielt haben und großes Glück hatten, dass nix passiert ist, die Mutter hat mit mir über Präventionsarbeit zu besprochen

KWS: Bearbeitung Spenden Laufen mit Herz, Forum geprüft auf neue Einträge, Mails beantwortet und archiviert, Access Eintragungen, BLOG ergänzt, Stand für Tag der Niedersachsen mit Herrn Schulze geklärt:Buchung Freifläche fehlte

10.06.2015

XBO: Buchhaltung, Büro, Mitgliedsverwaltung

KWS: Geburtstagsbriefe, Access Eintragungen, Schriftwechsel, Vorbereitung Tag der Niedersachen, Mails beantwortet und archiviert, Bearbeitung Spenden Laufen mit Herz, Forum geprüft auf neue Einträge, Postbearbeitung, BLOG ergänzt

08.06.2015

PKW: Telefonate Mitgliederbetreuung, Vorbereitung Tag der Niedersachsen,

KWS: Geburtstagsbriefe, Access Eintragungen, Schriftwechsel Nichtmitglied, Presseartikel bearbeitet, Vorbereitung Tag der Niedersachsen, Bearbeitung Spenden Laufen mit Herz, Forum geprüft auf neue Einträge, Postbearbeitung, BLOG ergänzt

03.06.2015

PKW: Gespräch mit Nichtmitglied, Probleme mit alter Narbe, Empfehlungen ausgesprochen,

KWS: Postbearbeitung, Geburtstagsbriefe, Vorbereitung Tag der Niedersachen

01.06.2015

KWS: Bearbeitung Spenden Laufen mit Herz, Spendenquittungen erstellt und mit Dankschreiben versandt, Geburtstagsbriefe geprüft, Mails beantwortet und archiviert, Computersicherung durchgeführt, Access 2 Akten vervollständigt,
Recherche bzw. Überlegungen Projekt für Teilnahme Niedersachsenpreis vorgenommen, Alvarum Spendeseite vervollständigt, Forum geprüft auf neue Einträge, Postbearbeitung

 

28.05.2015

PKW: Gespräch mit Nichtmitglied, gesundheitliche Probleme nach Schwehlbrand, keine direkten Verbrennungen, aber dennoch gesundheitlich geschädigt

 

27.05.2015

KWS: Bearbeitung Laufen mit Herz, Geburtstagsbriefe, E-Mails beantwortet und archiviert, Ablage, Telefon, Access ergänzt, Werbebriefe bzgl. Laufen mit Herz geschrieben, Seite BfB wieder auf Laufen mit Herz gesetzt

 

22.05.2015

KWS: Seite BfB aktualisiert: Frohe Pfingsten
Geburtstagsbriefe geschrieben,
Spendenakion Laufen mit Herz bearbeitet
E-Mails archiviert und beantwortet,BLOG ergänzt

 18.05.2015

PKW: Beratung eines Branntverletzten, Verbrühungen in der Kindheit, Hilfe durch Mitgliedschaft möglich

Ferienpassaktion angemeldet : Termin 27.07.2015

Genehmigungen für Teilnahme am Tag der Niedersachen in Hildesheim beantragt

Emails beantwortet / Telefon

 

KWS: Spendenaktion Lauf mit Herz bearbeitet

E-Mails bearbeitet und archiviert, Access eingetragen, Geburtstagsbriefe erstellt, Spendenbescheinigung erstellt

Posteingang Rückläufer Projekt Verbrennungszentren bearbeitet

Statistiken eingetragen / bearbeitet

Vorbereitungen Fußball Benefizkonzert Pfingstsamstag

BLOG eingetragen

 

12.05.2015

PKW: Kurantrag schon zweimal abgelehnt, was tun?
Grundsätzlich können wir Kontakt aufnehmen mit den Rentenver-
sicherungsträgern, wenn uns die Mitglieder dazu eine Vollmacht
geben, sowie die dazu gehörigen Daten. Wenn Jemand beide
Kinder mitnehmen möchte, empfiehlt sich eher eine Mutter-Kind-Kur.
Dort werden die Kinder optimal betreut während die Mutter Ihre 
Anwendungen erhält.Die Kinder können gegebenenfalls auch
eigene Anwendungen erhalten.
Wo kann so ein Antrag gestellt werden? Auskunft dazu
bekommt man bei den
Gemeinden bzw. Städten im jeweiligen Bürgerbüro oder
bei der Sozialarbeiterin.
So verlief heute ein Beratungsgespräch.

KWS: BLOG Angepasst und veröffentlicht
11.05.2015
PKW: Inzwischen sind uns schon von zwei Krankenkassen die Förder-
mittelanträge abgelehnt worden. Diese stellen wir um unsere Projekte
finanziert zu bekommen.

Bei den Krankenkassen gibt es einen Fördermitteltopf in den von jedem Versicherten 0,50 € pro Monat fließt.

Wir sind sehr traurig und sind gespannt wie wir in diesem Jahrunsere Projekte finanziert bekommen.

04.05.2015
PKW: Vorbereitung Unterricht an der DGUV Akademie
am 05.05.2015 in Mannheim zum Thema Verbrennungen

KWS: Neues Mitglied - Begrüßungsschreiben und Datei aktualisieren
Geburtstagsbriefe schreiben
Prospektständer neu Bestücken mit Benefiz Fußballturnier
Forum Termine eingetragen
Eintragung der Spenden für Laufen mit Herz bis Stand 03.05.2015
Aktualisierung Neue Nachrichten - Laufen mit Herz
01.05.2015
Erstellen der neuen BLOG Seite, um unsere Aktivitäten
für unsere Mitglieder transparenter darzustellen

PKW = Petra Krause-Wloch (1. Vorsitzende)

XBO = Xenia Bohlender (Büro)

JUB = Jutta Bergen (Sekretariat)

JUL = Julian